Direkt zum Inhalt Direkt zur ersten Navigationebene Direkt zur zweiten Navigationebene Auszeichnung: TOP Rehaklinik 2017 Neurologie

Neuer Name, neues Logo!

20.12.2016

Entwicklung hin zur Akutmedizin wird auch im Kliniknamen deutlich

Die BDH-Klinik Elzach hatte in dem mehr als halben Jahrhundert ihrer Geschichte viele Namen: 1961 als "Hirnverletzten-Kurheim Elzach/ Schwarzwald" gegründet, hieß die Klinik ab 1966 "Neurologisches Sanatorium Elzach", bevor 1980 der Rehabetrieb unter dem etwas sperrigen Namen "Neurologischen Sanatorium mit Klinischer Abteilung zur Behandlung cerebraler Schädigungsfolgen aufgenommen wurde.
Ab 1983 wurde daraus die "Neurologische Klinik Elzach", die 2009 ihren Träger in den Namen nahm und seitdem die "BDH-Klinik Elzach" ist.

Das ist nun auch schon fast 10 Jahre her und die Entwicklung in Richtung Akutmedizin ist seither rasant fortgeschritten: Bereits 2013 war die Klinik der größte Einzelstandort der Neurologischen Frührehabilitation Phase B im Land-Baden-Württemberg. Der Landesplanung folgend, die auf eine beschränkte Anzahl von Standorten setzt, haben wir uns zum regionalen Vollversorger entwickelt. Wir versorgen alle Patienten aus der Region, die die Aufnahmekriterien der Phase B erfüllen.

Das neue Logo der BDH-Klinik Elzachzoom

Wir sind stolz auf diese Entwicklung unserer gemeinnützigen Klinik in Richtung eines überregionalen Fachzentrums für neurologische Intensivmedizin und Rehabilitation, die auch von unseren qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ganz entscheidend mitgestaltet wurde. Dem tragen wir Rechnung, indem der neue Klinikname und das Logo die BDH-Klinik Elzach ab sofort als "Zentrum für NeuroRehabilitation,Beatmungs- und Intensivmedizin" ausweisen.

Auch mit neuem Namen steht die BDH-Klinik Elzach weiterhin für eine qualitativ hochwertige, phasenübergreifende neurologische Rehabilitation. Unsere überregional in Fachkreisen bekannte und anerkannte Kompetenz als "Zentrum für NeuroRehabilitation, Beatmungs- und Intensivmedizin" ist uns auch für die Zukunft Verpflichtung.

Die BDH-Klinik Elzachzoom
Die BDH-Klinik Elzach
 

Über den BDH Bundesverband Rehabilitation

Der BDH ist die größte deutsche Fachorganisation auf dem Gebiet der Rehabilitation von neurologischen Patienten. Weiterhin bietet der BDH rechtliche Beratung und professionelle Vertretung vor Behörden und den Instanzen der Sozialgerichtsbarkeit sowie ehrenamtliche soziale Betreuung an. Die stationäre neurologische Rehabilitation nimmt einen wichtigen Stellenwert innerhalb des Leistungsangebotes des BDH ein, um Menschen nach einem Unfall oder sonstiger neurologischer und geriatrischer Krankheit Unterstützung auf dem Weg zurück ins Leben zu bieten.

Der BDH hat in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg auf dem Gebiet der neurologischen Rehabilitation Pionierarbeit geleistet und Einrichtungen gegründet, die bis heute Maßstäbe setzen und von allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen, den Berufsgenossenschaften, Rentenversicherungen und Versorgungsämtern sowie der Bundesanstalt für Arbeit in Anspruch genommen werden. In der Trägerschaft des BDH befinden sich heute fünf über ganz Deutschland verteilte neurologische Kliniken. Dazu kommen das Rehabilitationszentrum für Jugendliche in Vallendar und das Neurologische Therapie- und Beratungszentrum Offenburg.

 
Direkt zum Seitenanfang Direkt zur ersten Navigationebene Direkt zur zweiten Navigationebene
 

BDH-Klinik Elzach gGmbH • Am Tannwald 1–3 • 79215 Elzach • Tel. 0 76 82 / 8 01 - 0 • E-Mail schreiben