Direkt zum Inhalt Direkt zur ersten Navigationebene Direkt zur zweiten Navigationebene
Auszeichnung: TOP Rehaklinik 2018 Neurologie Auszeichnung: TOP Rehaklinik 2017 Neurologie

Aktion saubere Hände

01.08.2017

Klinik für Hygienemaßnahmen ausgezeichnet

Die BDH-Klinik Elzach wurde für ihre engagierte Teilnahme an der "Aktion Saubere Hände" zertifiziert. Die bundesweite Kampagne mit Unterstützung des Bundesministeriums für Gesundheit hat zum Ziel, zu einer verbesserten Händedesinfektion in deutschen Krankenhäusern und anderen Gesundheitseinrichtungen beizutragen. Denn viele Infektionen werden über die Hände weitergegeben und wären durch eine gute Händedesinfektion vermeidbar.
So beteiligte sich die BDH-Klinik Elzach im letzten Jahr am Aktionstag "Saubere Hände", der ein voller Erfolg war. Hier wurden verschiedene Aktionen rund um das Thema Handhygiene angeboten. Angehörige und Patienten informieren wir mit Plakaten und anderen Informationsmaterialien ausführlich über die hygienische Händedesinfektion und die vielfältigen Maßnahmen, die die BDH-Klinik Elzach rund um das Thema Hygiene und zum Schutz ihrer Patienten, deren Angehörigen und ihrer Mitarbeiter ergreift.
An der BDH-Klinik Elzach stellt eine Hygienekommission, der unter anderem der Ärztliche Direktor, der Geschäftsführer und die Pflegedienstleitung angehören, in enger Kooperation mit externen und internen Fachkräften für Krankenhaushygiene die Einhaltung der allgemein anerkannten Regeln der Hygiene nach dem neuesten Stand der Wissenschaft sicher. Zu den Auflagen der Verordnung gehören unter anderem auch die Bestellung von hygienebeauftragten Ärztinnen oder Ärzten und die regelmäßige Schulung und der Mitarbeiter im Hygienemanagement. Denn nur wenn alle für diesen wichtigen Bereich sensibilisiert sind, lassen sich Infektionen, Gesundheitsgefährdungen und erhebliche Mehrkosten vermeiden. Deshalb sind an der BDH-Klinik Elzach alle hygienebezogenen Maßnahmen und Vorschriften bis ins Kleinste in detaillierten Standards geregelt, deren Kenntnis, Umsetzung und Einhaltung ständig überprüft wird.



Das Zertifikat
 

Über den BDH Bundesverband Rehabilitation

Der BDH ist die größte deutsche Fachorganisation auf dem Gebiet der Rehabilitation von neurologischen Patienten. Weiterhin bietet der BDH rechtliche Beratung und professionelle Vertretung vor Behörden und den Instanzen der Sozialgerichtsbarkeit sowie ehrenamtliche soziale Betreuung an. Die stationäre neurologische Rehabilitation nimmt einen wichtigen Stellenwert innerhalb des Leistungsangebotes des BDH ein, um Menschen nach einem Unfall oder sonstiger neurologischer und geriatrischer Krankheit Unterstützung auf dem Weg zurück ins Leben zu bieten.

Der BDH hat in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg auf dem Gebiet der neurologischen Rehabilitation Pionierarbeit geleistet und Einrichtungen gegründet, die bis heute Maßstäbe setzen und von allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen, den Berufsgenossenschaften, Rentenversicherungen und Versorgungsämtern sowie der Bundesanstalt für Arbeit in Anspruch genommen werden. In der Trägerschaft des BDH befinden sich heute fünf über ganz Deutschland verteilte neurologische Kliniken. Dazu kommen das Rehabilitationszentrum für Jugendliche in Vallendar und das Neurologische Therapie- und Beratungszentrum Offenburg.

 
Direkt zum Seitenanfang Direkt zur ersten Navigationebene Direkt zur zweiten Navigationebene
 

BDH-Klinik Elzach gGmbH • Am Tannwald 1–3 • 79215 Elzach • Tel. 0 76 82 / 8 01 - 0 • E-Mail schreiben