Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Weiterbildung

Weiterbildungsangebote

Neurologische Rehabilitation und neurologische Frührehabilitation

"Lernen ist wie gegen den Strom zu rudern - sobald man aufhört, treibt man zurück." 
Dieser Satz des englischen Komponisten Benjamin Britten (1913 - 1976) enthält so viel Grundlegendes über das Lernen,
dass wir ihn hier gerne aufführen.

Lernen ist ein aktiver und selbstbestimmter Prozess. Gerade in sich rasch wandelnden und fortentwickelnden Arbeitsfeldern wie der neurologischen Rehabilitation oder der neurologischen Frührehabilitation ist es essentiell, die Organisation von Wissen selbst in die Hand zu nehmen, auszuwählen und für die eigene Tätigkeit Relevantes von weniger Wichtigem trennen zu lernen.

Lernen bedeutet Widerstände zu überwinden, ob sie nun in der eigenen Person oder in institutionellen Bedingungen begründet sind. In unserem Fort- und Ausbildungsangebot zu relevanten Aspekten der neurologischen Rehabilitation legen wir großen Wert darauf, Lernen so leicht, so relevant und so nachhaltig wie möglich zu gestalten.

Neurologische Rehabilitation, vor allem aber neurologische Frührehabilitation, stellt sich heute ganz anders dar als noch vor 15 Jahren. Dazu tragen Fortschritte in der Intensiv- und Rehabilitationsmedizin oder in den Pflegewissenschaften ebenso bei wie veränderte demografische und ökonomische Bedingungen. Dadurch ändern sich ganze Berufsfelder umfassend und neue entstehen. Die Folge: Ständige Weiterbildung ist unverzichtbar. Lebenslanges Lernen verbessert die Bildungsteilhabe und eröffnet Chancen.

Wir freuen uns, dass Sie unser Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebot zur neurologischen Rehabilitation nutzen!

 

Unsere aktuellen Weiterbildungsangebote

 

BDH-Klinik Elzach gGmbH • Am Tannwald 1–3 • 79215 Elzach • Telefon 0 76 82 / 80 10
ImpressumDatenschutz