Direkt zum Inhalt Direkt zur ersten Navigationebene Direkt zur zweiten Navigationebene

Fest des Behindertensports

14.09.2010

Ilse Müller: Wir gratulieren zu einem gelungenen Fest des Behindertensports in Berlin

Bonn, 14. September 2010 –Der Sommer klingt auch im Behindertensport mit einem Event der Freude und einem Teilnehmerrekord aus. Die Bundesvorsitzende des BDH Bundesverband Rehabilitation, Ilse Müller, zeigte sich vom Behindertenfreizeitsportfest am vergangenen Wochenende in Berlin beeindruckt:
„Wir gratulieren Teilnehmern, Organisatoren und Sponsoren zu einer gelungenen Veranstaltung und einem Besucherrekord. Freizeitangebote und Sportevents stellen bedeutende Möglichkeiten der Förderung von Akzeptanz und Integration dar. Aus diesem Grunde möchte ich allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und Angehörigen zu ihrem Engagement gratulieren und danken. Wir blicken zurück auf einen tollen Sportsommer, mit den Special Olympics in Bremen als sportlichen Höhepunkt im deutschen Behindertensport. Auch hier konnten die Veranstalter Teilnahme- und Besucherrekorde verbuchen. Als politische Interessenvertretung von Menschen mit Behinderung werden den Erfolg der Inklusionsbemühungen durch gemeinsame Sport - und Freizeitveranstaltungen offensiv an die Politik herantragen. Wir fordern von der Bundespolitik und den Bundesländern eine deutliche Aufstockung der Fördermittel. Die Strahlkraft sportlicher Events darf von der Politik nicht unterschätzt werden.“

zoom

Kontakt

BDH Bundesleitung
Eifelstr. 7
53119 Bonn
Tel. 02 28 . 96 98 40
Fax 02 28 . 9 69 84 99
presse@bdh-bonn.de
www.bdh-reha.de

 
 
Direkt zum Seitenanfang Direkt zur ersten Navigationebene Direkt zur zweiten Navigationebene
 

BDH Bundesverband Rehabilitation • Lievelingsweg 125 • 53119 Bonn • Tel. 02 28 / 9 69 84 - 0 • E-Mail schreiben