Direkt zum Inhalt Direkt zur ersten Navigationebene Direkt zur zweiten Navigationebene

3000 Euro für Intensivstation

Jens Rödel, Inhaber der Firma Rödel Konzept und Handwerk aus Solms hat der BDH-Klinik Braunfels eine Spende über 3000 Euro zukommen lassen. „Meiner Familie wurde in der Klinik wiederholt gut geholfen, das war mir eine finanzielle Unterstützung wert“, so der Firmenchef. Das Geld soll in Anschaffungen investiert werden, die von staatlichen Stellen oder Krankenkassen nicht finanziert werden. „Wir werden von dem Geld zwei dringend benötigte Spritzenpumpen beschaffen“, so die stellvertretende Ärztliche Direktorin Inga Sünkeler, die mit Geschäftsführer Dietmar Demel den Scheck entgegen nahm. Unter Spritzenpumpen versteht die Medizin elektrische Dosierpumpen für die konstante intra-venöse Verabreichung von Medikamenten, was besonders bei Intensivpatienten von Bedeutung ist. „Wir als Akutkrankenhaus haben täglich zwischen sechs und acht Notaufnahmen, entsprechend umfangreich muss unsere Intensivstation ausgestattet sein um auch den letzten Notfall noch lebensrettend zu versorgen“, so der Geschäftsführer.

Spende für zwei Spritzenpumpen:  v.l. Jens Rödel überreicht den Scheck an Inga Sünkeler und Dietmar Demel
 
 
Direkt zum Seitenanfang Direkt zur ersten Navigationebene Direkt zur zweiten Navigationebene
 

BDH Bundesverband Rehabilitation • Lievelingsweg 125 • 53119 Bonn • Tel. 02 28 / 9 69 84 - 0 • E-Mail schreiben