Direkt zum Inhalt Direkt zur ersten Navigationebene Direkt zur zweiten Navigationebene

Fünf Auszubildende werden übernommen

Ein Jahr lang hatten sich die Auszubildenden der klinikeigenen Schule für Gesundheits- und Krankenpflegehilfe in 700 Stunden Theorie und 900 Stunden Praxis fit für den Beruf gemacht, hatten Seminare, Bobath-Kurse und vieles mehr absolviert. Nun war der große Tag gekommen und der fünfzehnte Kurs in der Gesundheits- und Krankenpflegehilfe beendete seine Ausbildung mit der staatlichen Abschlussprüfung unter dem Vorsitz von Herrn Dr. Rack. Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen dürfen sich jetzt staatlich anerkannte Gesundheits- und Krankenpflegehelferinnen und – helfer nennen!
Vor nunmehr 15 Jahren führte die BDH-Klinik Elzach als einzige deutsche Rehabilitationsklinik eine eigene Schule mit einjähriger, staatlich anerkannter Ausbildung in der Krankenpflegehilfe ein. Schulleiterin Vera Schächtele und Prof. Dr. Claus.-W Wallesch als ärztlicher Leiter zeichnen für die Ausbildung verantwortlich.
12 Prüflinge konnten die Ausbildung mit Erfolg beenden: Franziska Beck, Cornelia Cheema, Stefanie Edinger, Johannes Feuchte, Saskia Göttler-Orth, Thomas Hübsch, Liliya Ikava, Peris Kariuki, Jule Klug, Ioannis Mantazelis, Oliver Senk und Bettina Wehrle freuten sich über ihre Zeugnisse. In einer Feierstunde wurden allen Absolventinnen ihre Zeugnisse von der Schulleitung überreicht.
Die frischgebackenen Absolventinnen haben nun die Möglichkeit, weiterqualifizierende Abschlüsse im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege oder der Altenpflege zu erwerben. Die BDH-Klinik Elzach freut sich außerdem, fünf der neu Examinierten übernehmen zu können.

Der Ausbildungskurs 2015/16zoom
 
 
Direkt zum Seitenanfang Direkt zur ersten Navigationebene Direkt zur zweiten Navigationebene
 

BDH Bundesverband Rehabilitation • Lievelingsweg 125 • 53119 Bonn • Tel. 02 28 / 9 69 84 - 0 • E-Mail schreiben