Direkt zum Inhalt Direkt zur ersten Navigationebene Direkt zur zweiten Navigationebene Auszeichnung: TOP Rehaklinik 2017 Neurologie

Pflegeüberleitung

Immer mehr Patienten werden nach einer Krankenhausbehandlung immer früher nach Hause entlassen. Krankenhausaufenthalte werden häufig verkürzt oder vermieden; daher benötigen immer mehr Patienten häusliche Krankenpflege.

Die Pflegeüberleitung versteht sich als Management der Schnittstellen von der Versorgung im Krankenhaus zur häuslichen Pflege. Wir beraten, informieren und vernetzen die stationäre, ambulante und häusliche Versorgung des Patienten. Wir sind somit qualifizierte Ansprech- und Koordinationspartner in allen Fragen rund um die Versorgung des Patienten in der Rehabilitation und danach.

Steine

Effektives Schnittstellenmanagement

Bereits bei der Aufnahme in der BDH-Klinik Elzach und während des stationären Aufenthalts werden alle Pflegeprobleme erfasst, die für die ambulante und häusliche Versorgung relevant sind, etwa die Beratung bei der Versorgung mit Pflegehilfsmitteln und deren Organisation.
Noch während des Aufenthaltes in unserer Klinik sollen die Angehörigen durch praktische Anleitung in der Pflege unterstützt und eingewiesen werden.

Nach außen hin ist die Pflegeüberleitung kompetenter Ansprechpartner für ambulante Dienste, Sozialstationen, Pflegeheime und andere Kliniken; innerhalb der Klinik bündelt die Pflegeüberleitung für alle Fachdisziplinen wichtige pflegerische Informationen.

 
 Bettina Scherer-Erkel zoom

Bettina Scherer-Erkel 
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Pflegeüberleitung
Telefon: 07682-801-4610
Telefax: 07682-801-8262
E-Mail schreiben 

 
 Angelika  Kempter zoom

Angelika  Kempter 
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Pflegeüberleitung
Telefon: 07682-801-4610
Telefax: 07682-801-8262
E-Mail schreiben 

Beratungzoom
 
 
Direkt zum Seitenanfang Direkt zur ersten Navigationebene Direkt zur zweiten Navigationebene
 

BDH-Klinik Elzach gGmbH • Am Tannwald 1–3 • 79215 Elzach • Tel. 0 76 82 / 8 01 - 0 • E-Mail schreiben