Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Pflegeausbildung

Ausbildung zur Pflegefachfrau /
zum Pflegefachmann

Über sieben Jahre lang bot die BDH-Klinik Elzach eine dreijährige Ausbildung in der Altenpflege an. Im Jahr 2020 wurde das pflegerische Ausbildungskonzept im Gesundheitswesen grundlegend verändert. Es gibt es statt der Ausbildungen in der Alten, Kinderkranken- oder Gesundheits- und Krankenpflege eine umfassende "generalistische" Ausbildung zur Pflegefachfrau/ zum Pflegefachmann.

Die Ausbildung erfolgt weiterhin in Zusammenarbeit mit den GHSE in Emmendingen und der Paritätischen Berufsfachschule für Sozial- und Pflegeberufe in Hausach im Kinzigtal. Darüber hinaus kann durch Kooperation mit der Katholischen Hochschule Freiburg auch ein Bachelor in 'Angewandte Pflegewissenschaft' abgeschlossen werden.

Um Berufsperspektiven brauchen sich die Absolventinnen und Absolventen der neuen Pflegeausbildung keine Sorgen zu machen: Der Bedarf an qualifizierten Pflegekräften wird vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung stetig steigen und bietet gute Karriere- und Verdienstmöglichkeiten.

Wer bereit ist, Verantwortung zu übernehmen, im Team aus unterschiedlichen Berufsgruppen die Rehabilitation unserer Patientinnen und Patienten pflegerisch selbstständig zu planen und als Pflegetherapie gestalten und einen Beruf zu erlernen, der jeden Tag neue, faszinierende Herausforderungen bietet, der ist bei uns genau richtig.

Die vielfältigen Herausforderungen an einer Klinik für neurologische Rehabilitation, sorgen für zusätzlichen Input im Sinn eines wirklich umfassenden Ausbildungskonzepts:

Die Schülerinnen und Schüler arbeiten mit in interdisziplinären Rehateams, lernen Pflegetherapiekonzepte bei neurologischen Patienten kennen und sammeln wertvolle Erfahrungen in der Betreuung schwerkranker, überwachungspflichtiger und teilweise beatmeter Patienten.

 

Zulassungsvoraussetzung

Als Zugangsvoraussetzung ist ein mittlerer Schulabschluss erforderlich, also eine mindestens 10-jährige allgemeine Schulbildung. Auch ein 9-jähriger Hauptschulabschluss in Verbindung mit einer Helferausbildung ist möglich.

Ausbildungsdauer und -umfang

Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre. Während der Ausbildung werden mindestens 2.500 Stunden Praxis in der BDH-Klinik Elzach und weiteren Gesundheitseinrichtungen abgeleistet. Zusätzlich werden 2.100 Stunden Theorie in den Gesundheitsschulen gelehrt. 

Ansprechpartner

BDH-Klinik Elzach gGmbH • Am Tannwald 1–3 • 79215 Elzach • Telefon 0 76 82 / 80 10
ImpressumDatenschutz

Top Rehaklinik 2017
Top Rehaklinik 2018
Rehaklinik 2019
Top Rehaklinik 2020