Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

5. Elzacher Symposium "Rehabilitation im Team"

13.09.2018

Rehabilitation findet in Teams statt, an denen unterschiedliche Professionen beteiligt sind. Dabei sind interdisziplinär koordinierte Reha-Maßnahmen effektiver als die Summe von Fachtherapien. Voraussetzung sind ein strukturierter und intensiver Informationsaustausch zwischen den Professionen und eine gemeinsame Zielfindung.

5. Elzacher Symposium "Rehabilitation im Team"

Über Inhalte und Formen der interdisziplinären Kommunikation in der Rehabilitation ist überraschend wenig bekannt. Diese hochrelevante Thematik wird auf dem 5. Elzacher Symposium, das in bewährter Kooperation mit der Katholischen Hochschule Freiburg in der Katholischen Akademie Freiburg, Wintererstraße 1, 79104 Freiburg am Samstag, den 27.10.2018, 09.20 Uhr – 15.45 Uhr stattfindet, näher beleuchtet. Die ReferentInnen des Symposiums berichten über empirische Ergebnisse zur Kooperation in der neurologischen Rehabilitation und über Wege der Umsetzung und Optimierung. Die Workshops des Nachmittags widmen sich neuen Therapieverfahren und neuen pflegerischen Ansätzen in der Neurorehabilitation.

Über den BDH Bundesverband Rehabilitation

Der BDH, der große deutsche Sozialverband und Klinikträger, ist führend auf dem Gebiet der Rehabilitation von neurologischen Patienten. Der bietet BDH soziale und sozialrechtliche Beratung und professionelle Vertretung vor Behörden und den Instanzen der Sozialgerichtsbarkeit sowie ehrenamtliche soziale Betreuung an.

Der BDH hat in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg auf dem Gebiet der neurologischen Rehabilitation Pionierarbeit geleistet und Einrichtungen gegründet, die bis heute Maßstäbe setzen und von allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen, den Berufsgenossenschaften, Rentenversicherungen und Versorgungsämtern sowie der Bundesanstalt für Arbeit in Anspruch genommen werden. In der Trägerschaft des BDH befinden sich heute fünf über ganz Deutschland verteilte neurologische Kliniken. Dazu kommen das Rehabilitationszentrum für Jugendliche in Vallendar und das Neurologische Therapie- und Beratungszentrum Offenburg.

Die stationäre neurologische Rehabilitation in den BDH-Kliniken nimmt einen wichtigen Stellenwert innerhalb des Leistungsangebotes des BDH ein, um Menschen nach einem Unfall oder sonstiger neurologischer und geriatrischer Krankheit Unterstützung auf dem Weg zurück ins Leben zu bieten.

BDH-Klinik Elzach gGmbH • Am Tannwald 1–3 • 79215 Elzach • Telefon 0 76 82 / 80 10
ImpressumDatenschutz