Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Telefonat mit der Krankenkasse

BDH-Klinik für Leistungsträger

Phasenübergreifende neurologische Rehabilitation aus einer Hand

Die BDH-Klinik Elzach ist im Landeskrankenhausplan Baden-Württemberg als Fachklinik für Neurologie ausgewiesen (§108 Nr. 2 SGB V) und wird von allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen belegt. 

Sie verfügt über einen Versorgungsvertrag mit den Gesetzlichen Krankenkassen (§111 SGB V) zur Durchführung von stationären Rehabilitationsmaßnahmen in den Phase C und Phase D sowie Geriatrie. 

Im Rahmen der Regelungen für gemischte Einrichtungen erteilen auch die privaten Krankenkassen entsprechende Kostenzusagen. Bei positiver Erwerbsprognose können entsprechende Rehabilitationsmaßnahmen (einschließlich AHB) zu Lasten des zuständigen Rentenversicherers durchgeführt werden.

Aus einer Hand und phasenübergreifend versorgen wir neurologische Patienten aller Schweregrade und Indikationen sowie geriatrische Patienten. Wir begleiten den gesamten Rehabilitationsprozess unserer Patienten, von der Aufnahme auf einer unserer Frührehastationen mit intensivmedizinischer Betreuung bis hin zur Anschlussheilbehandlung. 

Mit den Rentenversicherungsträgern und den Krankenkassen verbindet uns eine langjährige, bewährte und gute Zusammenarbeit.

 
  • Ansprechpartner

    Ansprechpartner

    Hier finden Sie alle Ansprechpartner in unserer Klinik.

  • Downloads

    Downloads

    Dokumente, Formulare und Verträge als PDFs für Sie zum Download

Unser Leistungsspektrum

  • Team

    Die freigemeinnützige BDH-Klinik Elzach bietet ein umfassendes, hochqualifiziertes Angebot, das speziell auf die neurologische Rehabilitation abgestimmt ist

  • Neurologische Frührehabilitation

    Die neurologische Frührehabilitation ist die Nahtstelle zwischen Intensivstation an Akutkrankenhäusern und der klassischen (weiterführenden) Rehabilitation.

  • Neurologische Rehabilitation

    Seit mehr als einem halben Jahrhundert behandeln wir Patienten mit Erkrankungen des zentralen und des peripheren Nervensystems qualifiziert und mit hoher Qualität.

  • Beatmungsmedizin

    Bereits 2011 begann die BDH-Klinik Elzach mit der Versorgung beatmungspflichtiger Patienten. In den vergangenen 2 Jahren konnten wir die Zahl der Beatmungsplätze von 6 auf 14 steigern.

  • Ärzte

    Eine qualifizierte ärztliche Betreuung ist in einer Rehabilitationsklinik die unverzichtbare Basis einer qualitativ hochwertigen Patientenversorgung.

  • Pflege

    Pflege sehen wir als einen gemeinsamen Prozess, bei dem wir unsere Patienten begleiten und ihnen helfen, ihre individuellen Ziele zu erreichen.

  • Elzacher Katalog

    Patienten in der neurologischen Frührehabilitation (Phase B), z.B. im Wachkoma, mit schwersten Wahrnehmungsbeeinträchtigungen und/oder ausgeprägten Paresen/Plegien weisen komplexe Beeinträchtigungsmuster im kognitiven, emotionalen, sensorischen, kommunikativen und motorischen Bereich auf.

  • Therapie

    An der BDH-Klinik Elzach arbeiten die Therapeuten der einzelnen Disziplinen Hand in Hand mit Ärzten und Pflegenden für einen optimalen Rehabilitationserfolg.

BDH-Klinik Elzach gGmbH • Am Tannwald 1–3 • 79215 Elzach • Telefon 0 76 82 / 80 10
ImpressumDatenschutz